<img height="1" width="1" style="display:none" src="https://www.facebook.com/tr?id=595849987599931&amp;ev=PageView&amp;noscript=1">

Der neue Getränkemarkt von Getränke Lott

test-lott.jpgIm Herbst 2012 fiel die Entscheidung auf dem betriebseigenen Gelände einen neuen Getränkefachmarkt mit Bürokomplex zu bauen. In der Zusammenarbeit mit GEFAKO Fachmarktberater Nico Keller wurde das für die GEFAKO eigens entwickelte Fachmarktkonzept auf den neuen Getränkefachmarkt umgesetzt. Auf 300 Quadratmeter Verkaufsfläche entstand so ein völlig neues und einzigartiges Einkaufserlebnis, um die heutigen Kundenbedürfnisse in angenehmer Atmosphäre zu decken.



Schon bei der Anfahrt erkennt man, dass ein modernes und ordentliches Erscheinungsbild für den Unternehmer und seiner Familie wichtig ist. Der neue Getränkemarkt ist in seiner gesamten Darstellung auf die heutigen Kundenbedürfnisse abgestimmt und vermittelt den Kunden ein besonderes Einkaufserlebnis. Das Innere des Getränkemarktes besticht durch hochwertige Einrichtungselemente, ein emotionales Wanddesign und einen anspruchsvollen Bodenbelag. In Szene gesetzt wird das Ganze durch ein ausgeklügeltes Beleuchtungskonzept, die Warenpräsentation verleiht der Ausstattung Leben.

Das Sortiment

rueckblicke-getraenke-lott-sortiment-01.jpgDas Sortiment im 300qm großen Getränkefachmarkt hat sich deutlich vergrößert. Besonders die Anzahl der Bierspezialitäten hat sich erhöht. Der Kunde findet ausgewählte Biere, die er sonst fast nirgendwo findet. Diese Biere sind handwerklich gebraut und von besonderer Qualität. Es wird darauf geachtet, dass für jeden Kunden etwas dabei ist. Wichtig sind auch Kleingebinde (Sixpack) und Partyfässer, um die Kundenbedürfnisse zu decken.



rueckblicke-getraenke-lott-sortiment-02.jpgNeu ist auch ein ausgewähltes Premium-Spirituosen-Sortiment, das es bisher nicht gab. Das ausgebaute Weinsortiment hebt sich in dem eigen dafür gestalteten Weinbereich besonders hervor. Neben „Weinen aus aller Welt“ findet der Kunde natürlich auch die Klassiker der Region. Die Beleuchtung schafft dabei ein eigenes Flair und setzt die Weine in Szene.

„Bekannt für guten Service“

rueckblicke-getraenke-lott-service-01.jpgService und Beratung steht bei Familie Lott an erster Stelle. Für die Kunden wurden zum bequemen Be- und Entladen extra breite Parkplätze vor der Eingangstüre errichtet. Die Leergutannahme ist unkompliziert und schnell und schließt längeres Warten aus. Im freundlich gestalteten Kassenbereich können sich die Kunden über einen Bildschirm über aktuelle Aktionen, Produkte und Gewinnspiele informieren. Durch die speziell eingerichtete „Aktionsinsel“ sieht der Kunde auf einen Blick die laufenden Angebote der Woche. Zum guten Service gehört natürlich auch die fachkundige Beratung dazu.

rueckblicke-getraenke-lott-service-02.jpgDas Verkaufspersonal nimmt regelmäßig an den GEFAKO-Schulungen teil und kann die Kunden fachgerecht beraten. Das Personal überrascht die Kunden an Freundlichkeit und Wertschätzung, somit fühlen sich die Kunden bei ihrem Getränkeeinkauf gut aufgehoben. Die Freundlichkeit des Personals, der überdurchschnittliche Service und die fachkompetente Beratung führen zu einer wertvollen Kundenbindung.

Zehn Wochen nach der Eröffnung

Nach zehn Wochen kann man schon sagen, dass die Rechnung für Familie Lott aufgeht. Die Kundenfrequenz ist, obwohl der Getränkefachmarkt in einem kleinen Ort an der Randlage liegt, erheblich gestiegen. Das macht sich natürlich deutlich im Umsatz des Getränkemarktes bemerkbar. Ein weiterer Effekt ist ein enormer Anstieg im Durchschnittseinkauf. Das Kaufverhalten der bestehenden Kunden hat sich kolossal verändert: Der bisherige Getränkeabholmarkt deckte den Kundenbedarf. Doch der neue Markt verlockt zu Impulskäufen. Viele Produkte, die früher selten gekauft wurden, stellen sich als überaus gefragt dar.

rueckblicke-getraenke-lott-resuemee.jpg„Es war die richtige Entscheidung nach der Expansion mit der Brauerei Ganter, die unsere Schwerpunkte Gastronomiebelieferung und Festservice erweitert hat, einen zeitgemäßen Getränkefachmarkt zu bauen. Trotz unvorher-gesehener Bauverzögerungen, wie z.B. der lange Winter oder die geländebedingten Gegebenheiten zeigt sich, dass wir die richtige Entscheidung gefällt haben. Wir freuen uns, dass der neue Getränkefachmarkt so gut von unseren Kunden angenommen wird“, so Daniel Lott zehn Wochen nach der Neueröffnung.