Diese Seite ist archiviert

Die Aktion ist leider abgelaufen. Die Inhalte der Seite sind nicht mehr gültig!

Die Verbindung zwischen Braukunst und Genusserlebnis

In Meckatz, in der paradiesischen Ruhe der Allgäuer Berge, entstehen die Bierspezialitäten für Ihren Genuss. Meckatzer Biere werden mit viel Sorgfalt, Ruhe und besten Zutaten der Region hergestellt: Tettnanger Aromahopfen, abgestimmte Braumalze aus kontrolliert-integriertem Anbau, selbst gezüchtete Hefe und frisches, reines Alpenwasser. Und das bedeutet höchste Qualität mit Nachhaltigkeit. Die Meckatzer Biere werden mit Sorgfalt, mit Leidenschaft und mit der Gelassenheit, die man braucht, um ein Bier in aller Ruhe zur höchsten Genussreife zu entwickeln, gebraut. Nicht umsonst wurde MECKATZER als erste Brauerei in die Vereinigung „slowBrewing – Das Brauen mit Zeit für Geschmack e.V.“ aufgenommen. Die Familienbrauerei braut zwölf Biersorten mit höchster Qualität in handwerklicher Tradition.


So süffig und frisch wie ein bayrisches Helles, so besonders wie ein Meckatzer.

 Hell-2000x20003[2]Max Stör, Braumeister und Qualitätsbeauftragter bei Meckatzer beschreibt „sein“ Bier, wie folgt: „Unser Meckatzer Hell ist ein feinwürziges bayerisches Helles: sortentypisch frisch, schlank und mit dezenter Hopfennote, aber trotzdem harmonisch rund und ausgewogen – ein süffiges und ehrliches Bier. Umso schwieriger ist es, solch ein Bier zu brauen und umso höher sind die Qualitätsmaßstäbe, die wir an seine Herstellung angelegt haben, damit es ein Meckatzer Hell wird. Möge Ihnen unser Meckatzer Hell schmecken – wohl bekomm´s!“




Und so schmeckt das Meckatzer Hell

Meckatzer Hell wird mit einer ausgewogenen Kombination feinster Aromahopfen aus Tettnang am Bodensee mit einer aufwendig abgestimmten Komposition heller Braumalze aus Oberschwaben wird die außergewöhnliche und gleichbleibend hohe Qualität dieser für Bayern so typischen Biersorte gewährleistet. Der süffige und feinwürzige Charakter dieses Bieres zeigt sich schon an seiner glanzfeinen, hellen Farbe und der stabilen Schaumkrone. Einzigartig harmonisch-rund, sortentypisch frisch, schlank und mit dezenter Hopfennote, schmeckt Meckatzer Hell beim ersten Schluck – und macht Lust auf mehr.



Auch unsere Bierentdecker Biersommeliers haben das Meckatzer Hell verkostet:

Zur Beschreibung auf bierentdecker.com.