<img height="1" width="1" style="display:none" src="https://www.facebook.com/tr?id=595849987599931&amp;ev=PageView&amp;noscript=1">

BUTTERBROTE

ZUTATEN (für 10 Portionen)

KEKSTEIG

60 g gemahlene Mandeln
60 g dunkle Schokolade
150 g Butter
150 g Staubzucker
1 Eiklar
150 g Weizenmehl Type 480
1 Prise Salz
2 EL STROH 80

butterbrot.jpg

GLASUR

200 g Staubzucker
2 Eidotter
2 EL Wasser
1 EL STROH 60

ZUBEREITUNG

KEKSTEIG

Weiche Butter, Zucker und Eiklar mit dem Schneebesen verrühren.

Schokolade reiben, Mehl, Salz und STROH Rum unterheben und zu einem homogenen Teig verrühren. Teig kaltstellen.

Backofen auf 180°C Heißluft vorheizen.

Aus dem Teig 2 lange runde Teigstücke mit 4cm Durchmesser rollen. Für 30 Minuten kaltstellen.

5 mm dünne Teigscheiben mit einem Messer abschneiden und auf ein Backblech mit Backpapier legen. Sanft andrücken. Für besonders schöne Butterbrote den Teig dünn ausrollen, mit einem runden Keksausstecher ausstechen und in 2 Halbmonde halbieren.

Für circa 10 Minuten backen, bis die Butterbrote knusprig sind. Danach vom heißen Backblech geben und auskühlen lassen.

GLASUR

Eidotter, Wasser, STROH Rum und Staubzucker mit dem Schneebesen verrühren, bis eine streichbare Glasur entsteht. Nach Bedarf mehr Flüssigkeit oder Zucker hinzufügen.

Mit einem Messer die Butterbrote mit der Glasur bestreichen. Für mehrere Stunden bei Raumtemperatur trocknen lassen.