Wein zu Spargel: die perfekte Kombination

Finden Sie mit unseren Weintipps den perfekten Wein zu weißem, grünen und violetten Spargel.

Imagebild

Immer im Frühling ist es so weit: Zarte grüne oder weiße Köpfchen schießen aus der Erde und lassen die Herzen der Deutschen höher schlagen. Wir sprechen hier nicht von den ersten Blütentrieben - sondern von Spargel. Jedes Jahr zur Spargelsaison freuen sich die Liebhaber des Gemüses aufs Neue über seinen mild-nussigen Geschmack und einzigartigen Biss. Was den Gemüsespargel neben seinem Geschmack so besonders macht, ist die begrenzte Zeit, in der er uns zur Verfügung steht. In der Regel beginnt die Spargelsaison Mitte April und endet am 24. Juni - dem Johannistag oder sogenannten „Spargelsilvester“. Zwar könnte auch nach diesem Datum noch Spargel gestochen werden, dies wird jedoch unterlassen, um den Pflanzen bis zum ersten Frost genug Zeit zu geben, um zu regenerieren. So fällt die Spargelernte auch im nächsten Jahr gut aus.

Mit der Beliebtheit des Spargels kommen auch eine Vielzahl an Möglichkeiten, wie das Gemüse zubereitet werden kann. Ganz gleich, ob Sie Ihren Spargel als leichten Salat, als Suppe oder klassisch mit Kartoffeln und buttriger Sauce Hollandaise genießen - was dabei nicht fehlen darf, ist das richtige Getränk. Ein gutes Glas Wein kann hier die perfekte Lösung sein. Je nachdem, welche Sorte Sie wählen, lassen sich die edlen Tropfen besonders gut zu den unterschiedlichen Spargelarten und -gerichten kombinieren und unterstreichen den einzigartigen Geschmack des raren Gemüses. Finden Sie mit unseren Weintipps den perfekten Wein zu Spargel.

Wein zum Spargel: Rot oder Weiß?


Wenn es darum geht, Wein mit bestimmten Lebensmitteln oder Gerichten zu paaren, sollte der Geschmack des Weins die Geschmacksnoten des Essens unterstreichen. Hier unterscheidet man zwischen zwei Haupt-Paarungsarten, die auch beim Kombinieren von Wein und Spargel Anwendung finden.

  • konstrastierende (komplementäre) Paarung: Bei dieser Paarung von Wein und Gericht soll durch die Kombination von gegensätzlichen Aromen ein Gleichgewicht geschaffen werden.
  • kongruente Paarung: Bei dieser Variante liegt der Fokus auf den ähnlichen Geschmackskomponenten von Wein und Gericht. So werden die gemeinsamen Inhaltsstoffe verstärkt und ein ausgewogenes Geschmackserlebnis erzielt.

Als weitere Grundregel bei der Kombination von Wein und Speisen gilt, dass bittere Lebensmittel nicht mit bitteren Weinen kombiniert werden sollten.


Rotwein zu Spargel:

Ein No-Go

Rotwein


Schlechte Nachrichten für Rotwein- und Spargelliebhaber: Von der Kombination dieser Weinsorte mit dem Frühlings-Gemüse wird generell abgeraten. Rotwein enthält Tannin, eine Verbindung, die aus den Traubenschalen und -samen stammt und für den eher bitteren Geschmack des roten Weins sorgt. Da auch Spargel, vor allem weißer Spargel, einen leicht bitteren Geschmack hat, würde eine kongruente Paarung - sprich Rotwein zu Spargel - hier für zu viele Bittertöne sorgen und den feinen Geschmack des Gemüses vollkommen überdecken. Wenn Sie Wein zu Spargel reichen möchten, setzen Sie deshalb besser auf weiße Rebsorten.

Weißwein zu Spargel:

Perfekte Akzente setzen

Weißwein


Weißweine sind grundsätzlich weniger bitter und dafür saurer als Rotweine. Sie machen sich deshalb besser zu Spargel. Doch auch hier gibt es einiges zu beachten, um den idealen Weißwein zum Spargel zu finden. Zu welcher Spargelsorte möchten Sie Wein servieren? Mit welchen anderen Lebensmitteln wird der Spargel kombiniert? Wie experimentierfreudig sind Sie beim Weintrinken? Um Ihnen die Auswahl zu vereinfachen, stellen wir Ihnen eine Auswahl an guten Weißweinen zum Spargel vor.

Wein und Spargel in Grün, Weiß und Violett

Bevor wir Ihnen konkrete Kombinations-Empfehlungen zum Thema Wein und Spargel geben, ist es wichtig, die unterschiedlichen Spargelarten zu betrachten. Bei der Auswahl des richtigen Weins ist das von besonderer Bedeutung, denn die feinen Geschmacksnuancen der unterschiedlichen Gemüsespargel können durch den passenden Tropfen noch hervorgehoben werden. So holen Sie das Beste aus der Spargelsaison heraus.


Wein zu weißem Spargel

Weißer Spargel ist der Liebling der Deutschen. Er wird in Erdwällen angebaut und unterirdisch geschnitten. Das heißt, er wird gestochen, bevor die Spitzen die Erde durchbrechen. Weißer Spargel ist im Vergleich zur grünen und violetten Variante eher mild und wird meist für einige Minuten in kochendem Wasser gegart. Vor der Zubereitung von weißem Spargel sollten Sie jedoch folgende Schritte beachten:

  1. Waschen Sie den Spargel kalt ab, um eventuelle Erdrückstände zu entfernen.
  2. Anschließend empfiehlt es sich, weißen Spargel zu schälen. Setzen Sie einen Sparschäler direkt unter dem zarten Kopf des Spargels an und ziehen Sie vorsichtig nach unten.
  3. Am Ende der Spargelstangen können Sie bei Bedarf etwas großzügiger schälen, denn hier ist die Schale dicker.
  4. Schließlich trennen sie die holzigen Enden des Spargels mit einem Messer ab.

Unser Tipp: Die Spargelschalen und die -enden müssen Sie nicht entsorgen. Stattdessen kann daraus ein schmackhafter Sud gekocht werden, den Sie als Grundlage für Suppen, Soßen oder Fonds verwenden können.


Welcher Wein passt zum weißen Spargel?

Wenn es um die Wahl des richtigen Weins zum weißen Spargel geht, sollten Sie eine Variante mit einem eher dezenten, zurückhaltenden Aroma wählen, die den milden Geschmack des Gemüses im Spargelgericht komplementiert und nicht übertönt. Beispiele hierfür sind Silvaner oder Gutedel.


weißer-spargel

Silvaner stammt vor allem aus Deutschland und überzeugt mit seinem konstrastrierenden, subtilen Bouquet aus Pfirsich-, Kräuter- und Mineraliennoten. Mit seiner leichten Süße unterstreicht er den dezent bitteren Geschmack des Spargels.

Gutedel wird am besten als junger Wein genossen. Mit seinem leichten, verhältnismäßig neutralen Geschmack mit wenig Säure kann er sehr gut zu den unterschiedlichsten Gerichten kombiniert werden - so auch zu Spargel.


Wein zu grünem Spargel

Grüner Spargel wächst überirdisch. So entsteht auch die grüne Farbe: Sobald UV-Licht auf das Gemüse trifft, wird der Pflanzenfarbstoff Chlorophyll produziert. Geschmacklich ist grüner Spargel nussiger und würziger als sein weißes Pendant. Die Stangen selbst sind etwas dünner, weshalb sich die Kochzeit im Topf etwas reduziert. Außerdem kann grüner Spargel auch in der Pfanne zubereitet oder roh in Salaten gegessen werden. Diese Spargel-Variante muss in dem meisten Fällen nicht geschält werden.

grüner-spargel

Auf der Suche nach Wein zu grünem Spargel können Sie auf etwas würzigere Tropfen zurückgreifen. Diese Weine unterstreichen den stärkeren Eigengeschmack des grünen Spargels. Besonders gut macht sich hier ein Grauburgunder. Die Rebsorte stammt ursprünglich aus dem französischen Burgund (daher auch der französische Name Pinot Gris) und ist generell sehr säurearm. In Kombination mit Spargel machen sich besonders junge, leichte Grauburgunder mit ihren frischen, zitronig-fruchtigen Noten gut.


Wein zu violettem Spargel

Violetter Spargel ist eine etwas weniger bekannte Spargelart. Genau genommen handelt es sich hier um eine violette Variante des grünen Spargels. Seine Farbe verdankt er dem Pflanzenfarbstoff Anthocyan. Violetter Spargel ist genauso bissfest wie grüner, dafür aber noch herzhafter, würziger und nussiger. 

41

Gerade die herben Aromen des violetten Spargels verlangen bei der Kombination mit Wein nach eher frischen, süßlichen Noten wie denen eines Pinot Blanc oder eines deutschen Weißburgunders.

Wein zum Spargel servieren: unsere Empfehlungen

Nachdem Sie nun über die verschiedenen Geschmäcker der Spargelvarianten und die passenden Weinaromen Bescheid wissen, möchten wir mehr ins Detail gehen. Wie bereits erwähnt, kommt es bei der Wahl des richtigen Weins zum Spargel auch auf die begleitenden Aromen und Speisen an. Im Folgenden möchten wir Ihnen einige der besten Weinsorten in Kombination mit Spargel und Fleisch, Fisch oder Gemüse vorstellen.

Der richtige Wein zu Spargel und Fleisch

Spargel wird häufig in Schinken eingewickelt gegessen. Gerade in Kombination mit neuen Kartoffeln und einer reichhaltigen Sauce Hollandaise bietet es sich hier an, das Gericht mit einem etwas spritzigeren Wein, der trotzdem eine gewisse Aromen-Tiefe besitzt, zu paaren. Ein guter Weißwein zu Spargel und Schinken ist zum Beispiel ein fruchtig-würziger Silvaner. Besonders die zurückhaltenden Thymian-Noten harmonieren hier mit dem Rest des Gerichts. Zu Spargel und Fleischgerichten wie gewürztem Braten oder Schnitzel passen noch etwas frischere Weine mit Fruchtaromen wie Grauburgunder.

Fisch mit Spargel und Wein kombinieren

Auch Fisch lässt sich hervorragend mit Spargel und Wein kombinieren. Besonders Lachs oder Saibling profitieren von den nussigen Aromen des Spargels. Dazu passen der bereits beschriebene Grauburgunder, aber auch sein Verwandter der Weißburgunder (Pinot Blanc) oder Rivaner.
Weißburgunder ist bekannt für seinen trockenen, erfrischenden Geschmack. Hier kommen Noten von Birne, Pfirsich, Mandel, Zitronenschale und Schotter mit ins Spiel.
Rivaner (Müller Thurgau) ist ein säureamer, milder Wein mit einer feinen Muskat-Note, die durch eine leichte Fruchtigkeit ausgeglichen wird.
Die vorgestellten Weine werden gern zu Fisch und Meeresfrüchten getrunken. Durch das Hinzufügen von Spargel zu Ihrem Gericht wird das positive Zusammenspiel von Wein und Fisch nur noch verstärkt.

Leckere vegetarische Spargelgerichte mit Wein

Auch ohne Fleisch lässt sich Spargel zu Wein in vollen Zügen genießen. Zur klassischen Kombination von Spargel, Kartoffeln und Sauce Hollandaise oder Butter passt ein aromatischer Riesling. Mit seinen zitrischen, leicht blumigen und honigartigen Aromen schafft er einen perfekten Ausgleich zu pikanten und fettigen Speisen wie der reichhaltigen Spargel-Sauce. Zudem passen ein Silvaner oder Riesling zu Spargel, der roh gegessen wird. Hier empfiehlt sich besonders der Einsatz von knackigem, grünem Spargel in einem Salat mit milder Vinaigrette.


Den idealen Wein zum Spargel finden - bei Ihrem Getränke-profi GEFAKO

Unsere Spargel-Wein-Ideen haben Ihnen noch mehr Lust auf die Spargelsaison gemacht? Bei Ihren GEFAKO- und GEDIG-Getränkehändlern finden Sie eine große Auswahl an unterschiedlichen Getränken – natürlich auch den perfekten Wein zu Spargel. Weitere Vorschläge und einen Überblick über unser Wein-Angebot finden Sie in unserem Weinkontor. Lassen Sie sich jetzt inspirieren, finden Sie Ihren idealen Tropfen und machen Sie die Spargelzeit mit dem richtigen Wein zu etwas ganz Besonderem.